Schützenverein Kranenburg
Scheffenthum 1923/1928 e.V.

Schützenverein Kranenburg
Scheffenthum 1923/1928 e.V.

Aktuelles

Aufgrund der rechtlichen Entscheidungssituation in der Corona-Krise fallen sowohl das Königschießen als auch die Kirmes leider aus.

Schützenverein sagt alle Veranstaltungen ab, Schützenhaus bleibt geschlossen

Die zweite Runde des diesjährigen PLK Schießens fand am Freitag, den 06. März 2020 bei der St. Sebastianus Gilde im Kulturhaus in Gendt/NL statt.

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Schützenverein Kranenburg-Scheffenthum 1923/1928 e.V

Der Schützenverein Kranenburg-Scheffenthum 1923/1928 e.V. in seiner jetzigen Form ist im Jahre 2005 durch die Verschmelzung der beiden Vereine „Schützenverein Kranenburg e.V.“ und „Bürgerschützenverein Scheffenthum-Kranenburg e.V.“ entstanden.

Beide Vereine waren seit Jahren eng befreundet und so war es der Wille der Mitglieder beider Vereine, die Kräfte zu bündeln, um dem gesamten Schützenwesen in Kranenburg neue Impulse zu geben.

Seine Schießanlagen unterhält der Verein im vereinseigenen Schützenhaus am Waschwall in Kranenburg. Dort verfügt der Verein über einen Vogelschießstand, eine Kleinkaliberanlage sowie drei Luftgewehrstände. Das Schießen mit Lasergewehr und Armbrust ist ebenfalls möglich. Auch wer Lust hat, eine Partie Darts zu spielen, ist im Schützenhaus herzlich willkommen.

Neben der Mitgliedschaft im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ist der Verein auch der Kreis-Klever-Schützenvereinigung angeschlossen.